"Lasset die Kinder zu mir kommen!"

Die Kinderecke in St. Ulrich soll, nicht nur während der Gottesdiensten, ein Platz zum Verweilen, ein Platz zum Entdecken, ein Platz zum Erleben von biblischen Geschichten sein.  In der Kinderecke werden Themen aus dem Kirchenjahr kindgerecht aufbereitet.

Die Ecke symbolisiert, dass Kinder und Familien in unserer Kirchengemeinde stets willkommen sind. Sie soll ein Zeichen sein für die Zukunft und die Hoffnung, die Gott uns in jedem Kind schenkt.

Leider ist auf Grund der derzeitigen Corona-Pandemie unsere Kinderecke geschlossen.

Wir möchten für Familien hier einen digiatalen Begegnungsraum schaffen. Das religionpädagogische Team bietet hier viele Ideen für das Erleben von bilbilschen Geschichten in dieser Zeit.

Impuls aus der Kinderecke

Aus hygiensischen Gründen ist unsere Kinderecke momentan nicht bestückt.

Dennoch möchten wir euch einladen, euch einen "Impuls aus der Kinderecke" für zuhause abzuholen.

Gott bleib bei mir heut den ganzen Tag...

Wir laden ein zu einem kleinen Gottesdienst an der Mariengrotte

Der Monat Mai ist der Monat von Maria. Traditonell gestalten unsere Kinder den Mariengottesdienst an der Grotte mit.

Dieser ist dieses Jahr leider ausgefallen. Wir möchte euch nun einladen an der Grotte am Giebel oder hinter der Kirche einen kleinen Gottesdienst zu feiern. Bringt dazu eine Blume mit (Vase mit Wasser steht bereit) oder einen, mit einem Herz bemalten Stein mit und legt ihn ab. Vor Ort findet ihr eine kleine Anregung, um gemeinsam zu beten.