Weltfriedensdienst in Argentinien

Vortrag mit Bildern mit Leo Maucher

Leo Maucher hat vom Sommer 2016 bis 2017 einen einjährigen Weltfriedensdienst in Argentinien geleistet. Unsere Kirchengemeinde freut sich, dass Leo dazu bereit ist, einen Vortragsabend mit Bildern über seinen Aufenthalt und seine Erfahrungen dort zu geben. Nachstehend seine Einladung an alle Interessierten aus der Gemeinde und darüber hinaus!

 

Argentinien - das Land des Angus-Rindes, des Tangos und des Fußballs. Was steckt wirklich hinter diesen Assoziationen? Was macht Argentinien aus? Was ist Argentinien? Mehr als Fußball?

In meinem Freiwilligendienst in Neuquén, einer Provinz im Süden Argentiniens, habe ich Erfahrungen gemacht, die mich langfristig beeinflussen sollten. Ich durfte ein Jahr lang Argentinien erleben - mit den Menschen leben, arbeiten und beten.

Welche Bedeutung die gemachten Erfahrungen für mich haben, würde ich gerne mit Ihnen teilen.

Deshalb lade ich Sie alle herzlich zu einem Vortrag über meinen Freiwilligendienst am Samstag, den 10. März 2018, um 19:45 Uhr (nach der Vorabendmesse) ins Gemeindehaus ein.

Lassen Sie uns einmal das Leben von einem anderen Standpunkt aus sehen. Lassen Sie sich auf einen Perspektivenwechsel ein!

Leo Maucher