Kirchengemeinderatswahl

Wahlergebnis Erlaheim

Ergebnisse der Wahl des Kirchengemeinderats St. Silvester, Erlaheim, am 22. März 2020
Hiermit wird das vom Wahlausschuss am 28.03.2020 festgestellte Ergebnis der Kirchengemeinderatswahl bekannt gegeben:

1. Die Zahl der Wahlberechtigten: 414
2. Die Zahl der Wähler/-innen: 182
3. Die Zahl der gültigen Stimmzettel: 168
4. Die Zahl der ungültigen Stimmzettel: 14
5. Die Zahl der gültigen Stimmen: 1158
6. Wahlbeteiligung in Prozent: 44 %

Namen der Gewählten mit Stimmenzahl:

1. Eberhard Wiget 159
2. Ramona Bertsch 152
3. Wolfgang Hankiewicz 147
4. Hermann Vees 146
5. Elke Fritz 143
6. Daniela Neuhoff 140
7. Stefanie Holike 138
8. Christian Welte 133

Wahlanfechtung (§ 28 Kirchengemeindeordnung)

1. Wahlanfechtungen können von jedem wahlberechtigten Kirchengemeindemitglied innerhalb einer Woche nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses beim Wahlausschuss schriftlich eingereicht werden. Postadresse: Sie müssen binnen einer weiteren Woche schriftlich begründet werden.

2. Gründe für die Wahlanfechtung sind:
a) Mängel in der Person eines Gewählten oder
b) Verfahrensmängel, die für das Wahlergebnis erheblich sind.