Israelreise 2021

wird auf November 2021 verschoben

28.05.2020 ISRAELREISE

Liebe Gemeinde,

das Interesse an der Israelreise, geplant für Januar 2021, war enorm. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Es tut uns sehr leid, aber da die Situation wegen Corona sehr unübersichtlich und unsicher ist, haben wir uns entschlossen, die Reise zu verschieben. Unter der Voraussetzung, dass sich die Corona-Lage verbessert, würden wir aber dann die Reise vom 09.11. bis 19.11.2021 machen.

Wir haben alle Personen, die Interesse hatten notiert, und werden Sie Ende des Jahres wieder informieren. Der Termin der Informationsveranstaltung würde dann ebenfalls erst im Frühjahr 2021 stattfinden.

Bleiben Sie bis dahin gesund.

Ihr Pater Augusty

11-tägige PILGERREISE nach Israel und Palästina 2021
Liebe Schwestern und Brüder,
nächstes Jahr organisiere ich eine Pilgerreise nach Israel und Palästina. Auf dieser Reise lassen Sie die biblischen Erzählungen vor Ihrem Auge lebendig werden und erleben. Eine Landschaft von unvermuteter Vielfalt. Erleben Sie das faszinierende Land Israel, Palästina und das Westjordanland mit all seinen Facetten und bekommen einen Eindruck von den unzähligen antiken und heiligen Stätten und biblischen Orten. Sie besuchen u. a. Jericho, Berg der Versuchung, Jordan (Taufe Jesu), Qumran (Fundort der Schriftrollen), Totes Meer (Bade Möglichkeit), das Barmherziger-Samariter-Museum, Nazareth, die Verkündigungsbasilika, See Genezareth (Bootsfahrt), Berg der Seligpreisungen, Nationalpark, Tiberias, Tabgha (Brotvermehrungsort), Kapernaum, das Haus von Apostel Petrus, Berg Tabor (Verklärung Jesu), Kana (Weinwunder), das Carmel-Gebirge, Caesarea, Hebron, Bethlehem (Geburtsbasilika) mit Hirtenfelder, Nablus, Samaria, Emmaus, die Hauptstadt des Landes Jerusalem, mit ihren unzähligen Zeugnissen der biblischen Geschichte, Via Dolorosa, Grabeskirche, Tempelberg mit seinen islamischen Heiligtümern – der Al-Aqsa-Moschee und dem Felsendom, Klagemauer, Gartengrab, die Altstadt, das Himmelfahrtsheiligtum, die Vaterunserkirche, die Kapelle Dominus Flevit, Garten von Gethsemane, Benediktinerabtei Dormitio auf dem Berg Zion, Abendmahlsaal, das Grab des Königs Davids, die Kirche des heiligen Johannes des Täufers, die Kirche der Heimsuchung, Jakobsbrunnen, Jaffa, Yad Vashem etc.
Zeitraum: 3. und 4. Januarwoche 2021 (der genauere Termin wird erst Anfang März 2020 bekannt)
Voraussichtlicher Reisepreis: ca. 1450.- € pro Person im DZ (der genauere Preis wird auch erst Anfang März 2020 bekannt)
Im Reisepreis enthalten:
Flug mit xxxx ab/bis xxx, Rückflug xxx in der Economy-Klasse inkl. Steuern und Gebühren, pro Person 23 kg aufzugebendes Gepäck und 8 kg Handgepäck. Assistenz bei Ankunft und Abflug am Flughafen Ben-Gurion, Tel Aviv. 10 Übernachtungen mit Halbpension in den 4-Sternehotels im Doppelzimmer, 1x Spezielles Mittagessen "St.-Peter-Fisch. Deutschsprachiger Reiseführer während der Rundreise im komfortablen Reisebus. Alle Besichtigungen lt. Programm. Taxi auf den Berg Tabor, Bootsfahrt See Genezareth, Seilbahn auf den Berg der Versuchung. Eintrittsgebühren: Qumran, Barmherziger Samariter, Caesarea. Gebühren für die Führungen. Gepäckträgergebühren in den Hotels. Reisepreis-Sicherungsschein (Insolvenzversicherung). Reiserücktrittskosten-versicherung inkl. Reiseabbruch ohne Selbstbeteiligung
Nicht im Reisepreis eingeschlossen:
Alle persönlichen Ausgaben, Getränke, pers. Telefonate, Taxis usw. Kamera- und Videogebühren während der Besichtigungen. Trinkgeld für den Fahrer und Reiseführer, Busfahrt nach Frankfurt und zurück.
Freuen Sie sich auf ein Land, das mit seiner Schönheit nicht nur die Sinne berührt, sondern auch die Seele.

Bitte melden Sie sich, vorerst unverbindlich an:
Kath. Pfarramt Geislingen, Tel. 07433/21236 oder per E-Mail: StUlrich.Geislingen@drs.de an bis zum 31. März 2020.
Teilnehmerzahl ist begrenzt! Maximal 50 Personen!!
Ihr Pfarrer
Pater Augusty