Volkstrauertag

Mit besonderem Gedenken an die Gefallenen des Ersten Weltkriegs.

2018 jährt sich das Ende des Ersten Weltkriegs zum hundertsten Mal. Er wird als "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" bezeichnet. Über vier Jahre lang (1914 - 1918) wütete der Krieg und hinterließ Verheerungen und Opferzahlen in bis dahin unbekanntem Ausmaß. In Gedenken an die gefallenen Soldaten und als Mahnung für den Frieden, werden am Volktrauertag deren Namen in unserer Seelsorgeeinheit während der Gottesdienste verlesen.

Gottesdienste am Sonntag, 18.11.2018:

08:00 Uhr in Erlaheim
09:15 Uhr in Binsdorf
10:30 Uhr in Geislingen